F95 Kulttrikot - Galerie der Trikots von Fortuna Düsseldorf
F95 Kulttrikot - Galerie der Trikots von Fortuna Düsseldorf

Bands als Trikotsponsoren - Band Football Shirts

Bands Teil 5 - International

"Being a music and football fan it’s nice to merge the two together. It’s great having an alternative sponsor." Leighton Collins, Trainer

2009/10 - Votown AllStars (Pop, Schlager)

 

FC Volendam, Niederlande

Eerste Divisie (Jupiler League, 2. Liga)

Team: Erste Mannschaft

 

In Volendam, einem kleinen Städtchen am Markermeer, haben 2009 mehrere Musiker zur Unterstützung des lokalen Fußballclubs die Votown AllStars gegründet. Der FC Volendam, gerade aus der 1. Liga abgestiegen, sollte so schnell wie möglich wieder nach oben. Die Votowns bestanden aus populären Musikern wie z. B. 3JS, die ihr Land 2011 beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf vertraten.

 

Die Mission Wiederaufstieg misslang trotz Trikotsponsoring und Benefiz-Konzerten. Volendam steckt bis heute in der 2. Liga fest. Das Trikotsponsoring endete 2012.

 

 

1973, als in Deutschland das Trikotsponsoring durch Jägermeister begründet wurde, unterstützte der niederländische Piratensender Radio Veronica bereits den FC Voldendam. Veronica musste aufgrund der damaligen Gesetzeslage von einem Schiff von See aus senden. Die gesponserten Trikots trugen ein großes V mit Kutter auf der Brust. Es floss zwar über die Anschaffung der Shirts hinaus kein Geld, aber Sender und Verein konnten ihre Popularität steigern und so potentielle Werbepartner auf sich aufmerksam machen.

 

Unter Megamix-Liebhabern machte sich Radio Veronica vor allem in den 80er Jahren mit den legendären Grandmixen einen Namen. Die knapp 55 Minuten des niederländischen DJ Ben Liebrand enthielten über 100 Titel mit dem Besten eines Jahres aus Pop, Dance und Soul. Ein Grandmix entstand in mehrwöchiger Studioarbeit und wurde, da von den Künstlern nicht autorisiert, nur einmal an Silvester und an Neujahr gesendet. Abgesehen von einigen Exemplaren für DJs kamen sie auch nie in den Handel. Die hohe Qualität der Grands, insbesondere der Jahre 86, 88 und 89, bei Mixing und Titelauswahl ist bis heute unerreicht. Nach der Produktion des 10. Jahresmixes beendete Ben die Serie 1992.

 

2009/10 - Kool Shen (Rap)

 

Olympique Lyonnais, Frankreich

Ligue 1 (1. Liga)

Team: Erste Mannschaft

 

In Frankreich durften in der Saison 2009/10 keine Wettanbieter aufs Trikot. Der 7-fache Meister Olympique Lyon wurde von dem Verbot kalt erwischt und entschloss sich in der Not, die Trikotfläche für jedes Spiel einzeln zu vermarkten. So lief die Mannschaft von Spiel zu Spiel mit unterschiedlichen Sponsoren auf. Für das Heimspiel gegen Marseille am 8.11.2009 nutzte Universal Music die Gelegenheit, um das neue Album des Rappers Kool Shen zu bewerben. Für den Erstliga-Fußball in Europa war das eine Premiere. Kool Shen war "glücklich, als erster Künstler in diesen Genuss gekommen zu sein.“ Kleiner Schönheitsfehler: Shen war bekennender Anhänger des Ligarivalen Paris SG.

 

Bemerkenswert noch das "Merci"-Trikot aus dem nachfolgenden Heimspiel gegen Rennes. Veredelt mit dem Wappen der 6000 Mitglieder starken Supportergruppe Bad Gones wollte OL sich über diesen Weg für Unterstützung und Treue bei den Fans bedanken. Nicht nur bezogen auf den französischen Fußball ein Vorgang mit Seltenheitswert.

 

2011/12 - Pol’and’Rock (WOŚP Rockfestival)

 

Ruch Chorzow, Polen

Ekstraklasa (1. Liga)

Team: Erste Mannschaft

 

Seit 1995 findet an der deutsch-polnischen Grenze Europas größtes Open Air Festival statt. Ursprünglich unter Przystanek Woodstock bekannt, wurde es später aus rechtlichen Gründen in Pol'and'Rock umbenannt. Es ist das alljährliche Dankeschön der Organisatoren der polnischen Spendensammelaktion "WOŚP - Orchester der Weihnachtshilfe" an alle Helfer. Der Einritt ist frei. Die rund 70 Musiker und Bands treten für eine symbolische Gage von 25 Euro auf. Auch Die Toten Hosen waren schon zweimal da. Der polnische Erstligist Ruch Chorzow nahm die Stiftung als Charitypartner mehrere Jahre unentgeltlich mit auf die Trikots. Dies ist das matchworn Torwarttrikot von Michal Peskovic aus der Saison 2011/12.

 

Fortuna-Legende Andrzey Buncol hat seine Karriere in Chorzow gestartet bevor er 1992 für 5 Jahre nach Düsseldorf wechselte.

 

2012/13 - The Prodigy (Electro Punk)

Eastleigh FC, England

Southampton Tyro League

Team: D-Jugend, U13 Reds

 

Prodigy Mann Liam Howlett (16 Millionen verkaufte Alben) hörte davon, dass die Kiddies der U13 zu seiner Musik von "Warrior Dance" trainierten. Daraufhin spendierte er ihnen einen Satz neuer Trikots mit dem Band-Logo.

2012/13 - Pulp (Indie Rock, Britpop)

Sheffield FC, England

Girls County League

Team: Girls U14

 

Pulp Schlagzeuger Nick Banks (2 Millionen verkaufte Alben) sponserte 1 Jahr die Trikots der U14 Girls des Sheffield FC, dem ältesten Fußballverein der Welt. Banks Tochter spielte im Team und mehrere Jahre erfolgreich im Verein.

2013/14 - Rock My Reception (Rock Cover, DJ)

Cumberworth Juniors FC, Huddersfield, England

Team. Jugend U12

 

Der Gitarrist der mehrfach ausgezeichneten Hochzeits- und DJ-Band Rock My Reception spielte vor 20 Jahren selbst für Cumberworth und sponserte der Jugendmannschaft dringend benötigte Trikotsätze.

2014 - Kiss (Hard Rock)

 

Los Angeles Kiss (LA Kiss), USA

AFL Arena Football League

Team: AFL Profiteam

 

Kleiner Ausflug zum US-Football. LA Kiss wurde 2014 von den Kiss-Musikern Gene Simmons und Paul Stanley gegründet. Beide stellten schnell fest, dass der Unterhalt für ein Profiteam eine sehr teure Angelegenheit sein kann. Da halfen auch 100 Millionen verkaufte Alben wenig. Nach 3 Saisons war Schluss. 2016 ging LA Kiss in Insolvenz.

 

 

Und noch ein Rockstar mischte in der AFL mit. Jon Bon Jovi - 130 Millionen verkaufte Tonträger - war von 2004 bis 2008 Haupteigner der Philadelphia Soul.

 

2014/15 - The Blockheads (Punk Rock, New Wave)

Fotos: Leighton Collins

 

Glynneath AFC, Wales

Team: U8 Junioren

 

Die Blockheads entdeckten zufällig einen Tweet von Leighton Collins, der zum Foto der von ihm betreuten Fußballknirpse aus Glynneath scherzhaft postete: "Ich und meine Blockheads". Die Band fand das witzig und es dauerte nicht lange, bis sie dem Trainer anboten, das Team zu supporten. Zwei Wochen später waren 11 schwarze Shirts in der Post. Sie waren fertig veredelt mit dem berühmten, vom englischen Grafiker Barney Bubbles entworfenen Bandlogo und dem Aufdruck des neuen Spitznamens "Glynneath Blockheads".

 

Die U8 musste später mangels Spieler aufgelöst werden. Aber der umtriebige Trainer machte bald wieder von sich reden. In einem anderen Club, mit einem neuen Juniorenteam und den Sleaford Mods als Trikotsponsor.

 

2014/15 - Van Zirben (Pop Rock Cover)

 

FC Obdach, Österreich

Team: Jugendteams

 

Die Partyband Van Zirben aus dem steirischen Zirbenland ist schon lange mit dem FC Obdach verbunden. 2014 gaben sie zur Unterstützung des Clubs ein Konzert. Der Reinerlös ging an den Nachwuchs zum Kauf neuer Trainingsanzüge.

 

2014/15 - Paul Nordoff (Pianist, Komponist)

 

Crystal Palace FC, London, England

Premier League

Team: 1. Mannschaft

 

Crystal "The Eagles" Palace verkauften in der Saison 15/16 Trikots mit 2 unterschiedlichen Sponsoren. Neben dem eigentlichen Hauptsponsor wurden speziell die Kinder- und Jugendgrößen mit dem Charitypartner Nordoff Robins bedruckt. Der gemeinnützige Verein fördert eine spezielle Musiktherapie, die vom amerikanischen Pianisten Paul Nordoff und dem Pädagogen Clive Robbins begründet wurde.

2015/16 - Squeeze (New Wave)

 

Lewes FC, England

Isthmian League - Amateurliga London

Team: 1. Mannschaft

 
Wir befinden uns im Jahre 2015 n.Chr. Ganz Fußball-England ist in der Hand von Investoren...Ganz England? Nein! Ein von Fans geführter Verein hört nicht auf, Widerstand gegen die Übernahme durch skrupellose Besitzer und Zocker zu leisten.
 
Der Lewes FC hat nicht einen sondern über 1.000 Eigentümer. Mit mindestens 30 britischen Pfund Jahresbeitrag kann jeder einen Anteil erwerben. Natürlich kann auch mehr investiert werden, aber es gilt die Regel "ein Besitzer, eine Aktie, eine Stimme" - niemand kann mehr als 1 Aktie besitzen, egal wieviel Geld er in den Verein steckt.

 

Chris Difford, Sänger von Squeeze, unterstützte Lewes für eine Saison als Trikotsponsor. Squeeze wurde Mitte der 70er Jahre gegründet. Sie hatten in England und den USA mehrere Hits. Außerdem schrieb Difford in den 00er Jahren die Texte für die Soloalben des Wet Wet Wet-Sängers Marti Pellow.

2016 - The Angels (Hard Rock)

 

North Ryde Hawks JRL Football Club, Sydney, Australien

Team: U8 Junioren

 

Nicht immer, wo Fußball drauf steht, ist auch Fußball drin - zumindest kein Fußball nach europäischen Vorstellungen. Beim North Ryde Hawks Football Club in Sydney wird Rugby gespielt. Sydney ist neben Brisbane eine der beiden Rugby-Hochburgen in Australien. Die Hawks wurden in den 60er Jahren gegründet und haben eine Reihe von Spielerlegenden hervorgebracht. Zur Unterstützung der Nachwuchsarbeit übernahm die australische Rockband The Angels 2016 das Sponsoring der U8. Entstanden sind zwei Trikots mit tollen Details wie dem Bandlogo auf den Ärmeln. Alle Bandmitglieder sind auch selbst oder durch den eigenen Nachwuchs mit dem Rugbysport verbunden. The Angels haben über 3 Millionen Alben verkauft.

 

Deutschland kann auf eine traditionsreiche Vergangenheit beim Rugbysport zurückblicken. Im Jahr 1900 Olympia-Zweiter und 1927 30.000 Zuschauer beim 17:16-Sieg über Frankreich. Davon ist heute leider nicht mehr viel zu spüren. Fußball dominiert halt hierzulande den Mannschaftssport. Umgekehrte Vorzeichen in Australien, dem zweifachen Weltmeister und Rugby-Großmacht. Während dort Fußball als Randsportart vor sich hin dümpelt, pilgern zu Ligaspielen der National Rugby League (NRL) Zehntausende.

 

 

Die Hawks waren international übrigens nicht der erste Rugbyverein mit einer Band als Sponsor. Keine Geringeren als die Hardrocker von Def Leppard haben bereits 2013 ein Jugend-Rugbyteam aus dem walisischen Cardiff mit Trikots ausgestattet. Allerdings eher ungewollt, denn die Band ging bei der Zusage davon aus, eine Fußballmannschaft zu sponsern.

FC Killa Villa

Der FC Killa Villa ist ein Londoner Kollektiv rund um Hip Hop und Fußball. Die Jungs leben hin und wieder ihre kreative Ader aus und entwerfen eigene Trikots, die anschließend in kleiner Auflage auch in den Verkauf gehen. Zum 20. Todestag von Notorious B.I.G. gab's Shirts mit seinem Spitznamen Biggie Smalls the "Illest" drauf, was umgangssprachlich soviel heißt wie derbster oder geilster, und mit dem berühmten "King and I"-Bild im Vereinslogo. Für Cypress Hill wurde eine Textzeile aus ihrem Hit Tequila Sunrise verewigt.

Notorious B.I.G

Notorious B.I.G

Snoop Dogg

Cypress Hill