F95 Kulttrikot - Galerie der Trikots von Fortuna Düsseldorf
F95 Kulttrikot - Galerie der Trikots von Fortuna Düsseldorf

Trikotsammlung Extra: Bands als Trikotsponsoren

Bands Teil 3

"Es ist schon ein geiles Gefühl, wenn eine Mannschaft mit dem Bandnamen auf der Brust aufläuft." Doktor Renz, Fettes Brot

1997/98 - Fettes Brot (Hip Hop, Rap)

 

Verein: SuS Waldenau

Liga: Hamburg Bezirksliga West

Team: Erste Mannschaft, Jugend

 

Die drei Jungs von Fettes Brot gehören wie Country-Legende Larry Schuba in Deutschland zu den Pionieren des Band-Trikotsponsorings. Bezirksligist SuS Waldenau kam über die Freundschaft eines Spielers mit Fettes Brot-Sänger König Boris in den Genuss des Bandnamens auf den grünen Trikots. Später sponserte die Band auch noch ein Jugendteam des Club.

 

Fettes Brot (250.000 verkaufte Tonträger) ist eine der erfolgreichsten Rap-Gruppen Deutschlands. Sie hatten sogar einen Stadionhit. Als der Bundesligaspieler Patrick Owomoyela 2005 von einem anderen Club umworben wurde, dichteten die Fans "Lasst die Finger von Owomoyela" zur Melodie der Hitsingle "Emanuela".

 

Aufruf: Suche noch ein Foto vom Trikot. Bitte melden, wer dabei helfen kann.

1994/95 - Larry Schuba & Western Union (Country)

 

Verein: SV Union Bestensee

Liga: Kreisliga Dahmeland (Südosten Berlins)

Team: 1. Mannschaft

 

"Union Bestensee verliert gegen Chemie Premnitz 0:2. Die Bestenseer trugen auf dem Trikot den Aufdruck der Country-Band "Larry Schuba & Western Union - Das Original", aber die Musik machten die Chemiker..." - Berliner Zeitung, 12.06.1995

 

Damit ist es offiziell: Larry Schuba & Western Union (über 20 veröffentlichte Alben) war die erste Band Deutschlands, die auf einem Fußballtrikot verewigt wurde - 6 Jahre vor den Toten Hosen.

 

Dabei ging die Initiative nicht mal von der Band aus. Larry Schuba, seit seinem 17. Lebensjahr erfolgreicher Country-Musiker und Gründer von Western Union, wollte seinem Freund, dem Bestensee-Manager Joachim Wiemann, bei der Rettung des finanziell angeschlagenen Vereins helfen. Er gab zugunsten des Clubs ein Konzert und verzichtete auf jedwede Gage. Zum Dank beflockten die Bestenseer einen Trikotsatz mit dem Bandnamen. So wurde Larry Schuba mit Western Union eher ungeplant zum Pionier des Band-Trikotsponsorings. Die Unioner trugen die Trikots vier Spielzeiten bis zur Saison 98/99.